Sonntag, 20. Dezember 2015

Weihnachtskugeln mal anders ....

Um mich etwas mehr in Weihnachtsstimmung zu bringen habe ich die letzten Abende Christbaumkugeln umhäkelt. Obwohl sich das aufs Erste etwas altmodisch anhört sind sie richtig stylisch geworden finde ich und sie passen durch die Farbwahl perfekt in unser Esszimmer. Überzeugt euch selbst:


Weihnachtskugeln, häkeln, Christmas, crochet, Annette Diepolder, Atelierladen, Anleitung, DIY, Tutorial

Weihnachtskugeln, häkeln, Christmas, crochet, Annette Diepolder, Atelierladen, Anleitung, DIY, Tutorial



Falls ihr auch Lust habt das mal auszuprobieren habe ich euch eine kleine Anleitung aufgeschrieben:

Runde1: Zuerst macht ihr einen Fadenring und häkelt 12 Stäbchen in den Ring mit jerweils einer LM dazwischen. Jede Runde wir ab sofort mit einer Kettmasche geschlossen.

Runde 2: Es wird mit einer anderen Farbe weitergearbeitet und in einem Zwischenraum der Vorreihe gestartet. Zwei zusammen abgemaschte Stäbchen in jeden Zwischenraum häkeln und jeweils 2 LM dazwischen arbeiten.

Runde 3 und 4: In jeden Zwischenraum 3 Stäbchen arbeiten mit 1 LM Abstand
 Die erste Kugelhälfte ist fertig, die zweite wird genauso gearbeitet. Anschließend die beiden Hälften zusammennähen und nicht vergessen rechtzeitig die Kugel einzustecken bevor die restliche Öffnung geschlossen wird.

Ich habe übrigens Kunststoffkugeln mit Durchmesser 8 cm genommen. Falls ihr größere Kugeln habt müsst ihr einfach eine weitere Reihe häkeln.

Jetzt wünsche ich euch einen schönen 4. Advent
Herzensgrüße
Eure Annette


Keine Kommentare:

Kommentar posten