Mittwoch, 3. November 2021

Adventskalender - Idee

 Schon langsam wird es Zeit sich Gedanken über die Adventskalender für die Liebsten zu machen.

Ich habe in meinem Etsy Shop zwei wunderschöne Varianten, die bereits fix und fertig sind und nur noch verschenkt werden wollen.

Falls Ihr Lust habt schaut doch mal vorbei - klick: Der Atelierladen Shop

 

Rätsel Adventskalender mit einer Überraschung danach:

Adventskalender


 
 
Adventskalender to go - Rezepte, Tipps Witze und vieles mehr:
 

 Habt's fein zusammen  ♥ Eure Annette ♥

 
P.S. schaut doch mal hier vorbei Adventskalender DIY Idee

 

Dienstag, 2. November 2021

Herbstlicher Türkranz DIY

Türkranz DIY

 Mit einigen wenigen Zutaten aus dem herbstlichen Garten ist dieser wunderschöne Türkranz entstanden.

Zusammen mit Laura haben wir uns einen gemütlichen Nachmittag gemacht, das Wetter war toll, so dass wir sogar draussen werkeln konnten. Bei einer Tasse Tee und Mangoschnecken haben wir es uns gutgehen lassen. 

Das Ergebnis ist dann auch noch ganz wunderhübsch geworden ... manchmal ist alles ganz einfach und unaufgeregt - man muss es nur tun.

Habt's fein alle zusammen  ♥ Eure Annette ♥


P.S. Vielleicht gefällt euch auch dieser Post Sternenzeit

 


 

Herbstlicher Türkranz



Sonntag, 13. Dezember 2020

Upcycling vom Feinsten

Altes Geschirr mit Blumen, Goldrand & Schnörkeln ist ja schon etwas ganz besonderes und darf keinesfalls auf Nimmerwiedersehen in irgendwelchen Schränken oder auf Dachböden verschwinden.

Aus ein paar Reststücken habe ich diese schöne Vogelfutterstation gemacht - ich glaube, das finden unsere Wintervögel ganz interessant

 

Etagere, vintage, shabby, sammeltasse, vogelfutter, winterzeit

Diese Etagere gibt es übrigens auch in meinem Etsy Shop ... klickt euch doch mal rein.

 Habt's fein alle miteinander, 

Eure Annette


Auch für Keks & Co ist diese Etagere natürlich geeignet *zwinker*

Etagere Vintage Shabby Winterzeit Weihnachtsplätzchen





 


Freitag, 11. Dezember 2020

#FürMichFürUns - Kostenlose Postkarten versenden (Werbung)

 


Corona hat uns ja alle fest im Griff und wir werden noch mit weiteren Einschränkungen rechnen müssen. Leider ist es gerade nicht möglich Freunde zu treffen, gemeinsam zu quatschen, zu feiern oder einfach auch nur spazieren zu gehen. Das ist schon sehr schade, aber aktuell eben auch einfach notwendig. 

Die Aktion #FürMichFürUns von mypostcard und Deutsche Post kommt da doch gerade recht. 1 Million Postkarten dürfen kostenlos über die App myPostcard verschickt werden - jeder einzelne Nutzer kann bis zu 3 Stück versenden. Ich hab's ausprobiert und bin schon gespannt auf die Reaktion unserer Freunde, wenn in den nächsten Tagen die Postkarte in deren Briefkasten landet.

Macht mit und es ist auch ganz einfach: installiert die MyPostcard-App auf eurem Handy, registiert euch und schon kanns's losgehen.

Die kostenlosen Postkarten findet ihr unter dem Hashtag #FürMichFürUns. Dort sucht ihr eine Karte aus, die euch gefällt, schreibt euren eigenen Text auf die Rückseite, gebt die Empfängeradresse ein und schon ist die Postkarte auf dem Weg und quasi schon im Briefkasten des Empfängers.

Mir gefällt die Idee und ich verschicke jetzt gleich noch zwei weitere Karten.

Bleibt gesund & munter

Eure Annette


Donnerstag, 10. Dezember 2020

Sternenzeit


 

Irgendwie sammeln sich ja im Laufe der Zeit allerlei Dinge an, die irgendwie in ihrer ursprünglichen Form nicht mehr benutzt werden oder nicht mehr zum aktuellen Design und Geschmack passen, aber andererseits zum Entsorgen zu schade sind.

Neulich bin ich über allerlei kleine Tischdecken sogenannte "Mitteldecken" gestolpert, die ich noch von meiner Oma im Schrank rumliegen habe. So eine Mitteldecke passt weder in unser Esszimmer noch ins Wohnzimmer und dann kam mir die Idee, Sterne aus ihr herzustellen. Dazu habe ich das schöne Stickmotiv ausgewählt, einen Stern nach einer Vorlage mit Bleistift auf die Vorderseite aufgemalt und mit der Nähmaschine entlang der Linie zwei Stofflagen zusammengenäht. Bevor ich ihn komplett zugenäht hatte habe ich ihn mit etwas Füllwatte ausgestopft - nicht sehr viel - er sollte nur einen minimalen 3D Effekt bekommen. 

Zusammen mit dem Metallring und einige Bändern sieht er jetzt doch richtig fancy & trendy aus - und nichts mehr einnert an die alte Mitteldecke.

So gibt es für nahezu alles eine sinnvolle Upcycling bzw. Recycling-Idee wenn man seine Gedanken ein bisschen kreeativ sein lässt. Wie findet ihr die Idee?

Übrigens, mein altes Nähkästchen, das ich mal vor langer Zeit auf einem Flohmarkt erstanden habe passt auch zu diesem Thema ... manches allerdins darf auch einfach so alt und shabby bleiben wie es ist und verliert NIEMALS seinen Charme


 Habt's fein und cosy zu Hause

Eure Annette

 




Mittwoch, 9. Dezember 2020

Pilze - Pilze - Pilze

 


 Ich weiß es ist megalange her, dass ich einen Post auf meinem Blog veröffentlicht habe.... irgendwie rennt die Zeit und dieses Jahr ist sowieso komisch bis extra speziell ... euch geht es sicherlich auch so.

Naja, wir machen es uns zu Hause gemütlich und haben dieses Jahr tatsächlich schon einiges in und um das Haus herum erledigt.

 Heute möchte ich euch ein Mitbringsel zeigen das mir meine Mutter am vergangenen Wochenende geschenkt hat. Es ist so niedlich und gleichzeitig so einfach herzustellen - sicherlich ist es auf jeden Fall eine Inspiration für euch.

Anleitungen für Häkel-Pilze aller Art gibt es ja haufenweise im Netz, alle anderen Materialien stehen zu Hause rum oder findet ihr draußen. 

Habt es fein alle zusammen

Eure Annette