Freitag, 1. November 2019

Adventskalender-Design 2019

Wie in jedem Jahr ist JETZT der Zeitpunkt gekommen, um sich Gedanken über das Adventskalender Design 2019 zu machen . . .



Mir fällt es dieses Jahr total leicht seit ich die tollen Nussknacker von Rayher gesehen habe. Zusammen mit den Papierboxen in Schwarz und Weiß kombiniert finde ich sie als Adventskalender einfach nur zuckersüß. Die sehr wertigen Deko-Tannenbäume bringen noch eine tolle Farbkomponente mit dazu - einfach eine perfekte Kombi ♥♥♥ .

Die Nussknacker gibt es in verschiedenen Größen, wobei ich die kleinen für die Dekoration der Boxen verwendet habe und die größeren einfach zwischendrin stehen. Farblich gestaltet habe ich sie sehr minimalistisch und gar nicht traditionell. Mit gefällt die Kombination von hellem Holz mit den klaren (Metallic-)Farben richtig, richtig gut ♥

Die Zahlen auf den Boxen habe ich von Hand aufgemalt. Während des Gestaltens sind mir immer mehr Ideen gekommen, die Zahlen zu "verschlüsseln" . Mir gefällt dieses Unterschiedlichkeit - das macht den Adventskalender erst richtig lebendig.


Mittlerweile gibt es auch viele wunderschöne weihnachtliche Stempel und sogar Stempelkissen in Metallicfarbe. Das habe ich natürlich auch ausprobiert und bin begeistert. Mit den Stempeln lassen sich natürlich nicht nur die Boxen aufhübschen, sondern auch tolle Weihnachtskarten, Menükarten, TIschkärtchen, Papiertischdecken, Tischsets und und und verzieren.


Ich würde mich freuen, wenn ich einige von euch inspireren konnte und ihr nun auch Lust habt, den Adventskalender dieses Jahr so ähnlich wie ich zu gestalten. Damit es noch einfacher für euch wird verlinke ich euch die Materialien weiter unten.

Gutes Gelingen
Liebste Grüße
Annette

(Werbung - danke an Rayher für das schöne Material)

Materialliste:
kleine Nussknacker zum hängen 
Nussknacker 13 cm stehend 
Faltschachtel schwarz 
Faltschachtel weiß
Stempel "Schöne Weihnachten"
Stempelkissen gold
Dekotannenbaum







Keine Kommentare:

Kommentar posten