Samstag, 19. Mai 2018

Rhabarber im Überfluss & ein Kuchenrezept

Habt ihr auch gerade eine Rhabarberexplosion im Garten? Also bei uns wächst der wie verrückt und wir lieben ihn - also wird er auch nach und nach verarbeitet.

Heute gab es einen Kuchen nach einem neuen Rezept - das habe ich diese Woche beim Friseur in einer Zeitung gesehen und beim durchlesen gleich für "gut" befunden.

Atelierladen, Annette Diepolder, Rhabarber, Frühling, Backen, Rezept, Kuchen, Tarte, Erdbeeren


Rezept:
 
Mürbteig herstellen und in eine Tarteform geben.

Auf den Teigboden eine Mischung aus 2 EL Semmelbrösel und 2 EL gemahlene Mandeln verteilen

500 g Rhabarber waschen und abziehen. Die Stängel längs in Streifen schneiden und diese rund herum auf den Tortenboden legen.

Für den Belag 1 Becher Schmand, 1/2 Becher Crème Fraiche, 4 Eier, 100 g Zucker,  1 Päckchen Vanillepuddingpulver mischen und über den Rhabarber gießen.

Den Ofen auf 190°C vorheizen und 30-40 Min bei Ober/Unterhitze backen

Jetzt wünsche ich euch allen ein schönes Pfingstwochenende und bis ganz bald,

sonnige Grüße
Eure Annette
 


Atelierladen, Annette Diepolder, Rhabarber, Frühling, Backen, Rezept, Kuchen, Tarte, Erdbeeren




Keine Kommentare:

Kommentar posten