Donnerstag, 28. Juli 2016

Multikulti Gartenfest - Lampion DIY und ein leckes Salatrezept

Am Wochenende hatten wir in unserem Garten ein multikulti Gartenfest. Mit dabei war unsere syrische Patenfamilie, unsere deutschen Freunde und natürlich unsere ganze Familie ...

Das Fleisch hat unsere syrische Patenfamilie besorgt, vorbereitet und gegrillt, genauso wie einige Salate. Für Nachtisch war ich selbst und eine Freundin zuständig, einen leckeren Melonen-Feta Salat hat eine andere Freundin mitgebracht.

So haben wir gemeinsam einen tollen Abend bei leckerem Essen verbracht, uns gegenseitig noch besser kennen- und schätzen gelernt. Auch wenn gerade viel unschönes in der Welt und in unserer Nähe passiert und das alles nicht spurlos an uns vorüber geht, sind wir trotzdem jeden Tag dankbar, dass wir "unsere" syrische Patenfamilie "gefunden" haben. Wir freuen uns über so viel positive Inspiration, soviel Neues und Unbekanntes, das plötzlich unser Leben bereichert. Wir können nur dazu ermuntern Kontakt zu diesen Menschen aufzunehmen und das Postive zu erleben - nur damit kann man Vorurteilen und Ängsten entgegnen.



Die richtige Deko darf natürlich bei mir niemals fehlen und so habe ich eine Blitz-Lampion-Deko gezaubert. Die Lampions sind gekauft, lediglich die Quasten habe ich noch selbst angebracht. Dazu einfach bunte Wollreste über einen stabilen Karton von 5 cm Höhe wickeln, an einer Seite abbinden und an der anderen Seite aufschneiden. Als Aufhängung geht ein einfacher Faden oder aber eine Luftmaschenkette. An den Lampions habe ich die Schnüre mit Heißkleber befestigt und anschließend den Rand mit einem Stück Dekoband beklebt - FERTIG. Geht echt schnell und sieht hübsch aus.


Das Rezept für den arabischen Salat "Fatoush" möchte ich euch nicht vorenthalten - mein absoluter Lieblingssalat ... und so einfach zu machen


Zutaten:

Eissalat
Gurken (am besten die kurzen Landgurken)
Tomaten
Zwiebel
Knoblauchzehe
frische Minze
Salz, Olivenöl, Zitronensaft
Knäckebrot oder arabisches Fladenbrot

Den Eissalat vierteln und in Streifen schneiden. 3 Tomaten und 3 Gurken in kleine Stücke schneiden. Eine Zwiebel kleinschneiden und eine Knoblauchzehe pressen. Mindestens 10-20 frische Minzeblätter in schmale Streifen schneiden. Den Saft von 1 Zitrone auspressen. Kurz vor dem Servieren Olivenöl und Zitronensaft über den Salat geben, mit Salz abschmecken und alles verrühren. Das arabische Fladenbrot in kleine Stücke brechen und in Olivenöl in der Pfanne rösten. Das Brot kurz vor dem Verzehr auf dem Salat verteilen. Lasst es euch schmecken ...

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag,
Herzensgrüße

Annette

Keine Kommentare:

Kommentar posten