Donnerstag, 16. Juli 2015

WOW .... ein wirklich sehr spannender Buchtipp


Seid ihr noch auf der Suche nach einem tollen Buch für den Urlaub? Heute habe ich eine wirklich gute ebook - Empfehlung für euch....


P.I.D. 1 Im Visir der Vergangenheit von Andrea Bugla
Thriller
172 Seiten
ebook
books2read
Erscheinungsdatum: 15.06.2015

Hier für euch die kurze Zusammenfassung:

Juliette Jennings steht ganz oben auf der Todesliste eines skrupellosen Killers. Plötzlich selbst des Mordes beschuldigt, will sie nur noch eins: die Hilfe ihres großen Bruders. Ein riesiger Fehler, wie sie bald erkennt. Wenn sie ihn retten will, muss sie von der Bildfläche verschwinden - und zwar sofort! Doch Nate Cooper, ehemaliger Army Sergeant und bester Freund ihres Bruders, macht all ihre Pläne zunichte. Er besteht darauf, sie in Sicherheit zu bringen. Trotz der Zweifel an ihm und seiner Organisation P.I.D. hat Juliette keine Wahl: Sie muss ihr Leben in die Hände eines Fremden legen! Denn ihre Verfolger sind mächtiger als vermutet - und das unerwartete Verlangen zwischen ihr und ihrem sexy Beschützer zieht sie immer stärker in seinen Bann ...

Mein persönliches Fazit:
Vom ersten Moment an war ich direkt in der Story drin. Der Charakter der Hauptperson Juliette ist sehr gut beschrieben. Sie ist sympathisch, ängstlich und unnahbar zugleich, was absolut zu ihrer Situation passt. Aufgrund unglücklicher Umstände ist sie im Zeugenschutzprogramm gelandet und lebt seither ihr Leben in ständiger Angst. Als die Killer sie plötzlich wieder aufgespürt haben nimmt die Story Fahrt auf. Es scheint ein komplizierter Fall zu sein und der Leser hat keine Idee, wie alles zusammenhängt.  Die Ereignisse überschlagen sich und durch einen Zufall nimmt Coop sie unter seine Fittiche. Er und seine Truppe sind  entschlossen, die Killer und Hintermänner dingfest zu machen. Gleichzeitig verlieben sich Juliette und Coop ineinander, wobei sich beide das nicht wirklich eingestehen wollen und die Situation dafür auch nicht passend erscheint. Immer wieder entkommt Juliette knapp den Anschlägen der Killer. Eine Spur von unschuldig getöteten Menschen säumt ihren Weg und damit kommt sie gar nicht klar.

Sehr gut gefallen hat mir der Schreibstil der Autorin. Nicht kompliziert und auch nicht flach. Genau richtig für eine Urlaubs- oder Abendlektüre. Die Geschichte insgesamt und die Kombination mit einer Liebesgeschichte ist zwar nicht neu, aber trotzdem unterhaltsam und passend.

Das Ende hat mir dann nicht so gut gefallen. Ziemlich aprupt hört das Buch auf - das hat mich erstaunt und war für meinen Geschmack irgendwie zu früh und nicht harmonisch. Klar ist , dass ein Buch, das aus mehreren Teilen bestehen soll in einem spannenden Moment stoppt, aber irgendwie hat mir hier doch so eine Art "Zwischen-Ende" gefehlt.

Die insgesamt 172 Seiten sind meiner Meinung nach für ein Buch zu wenig. Selbstverständlich habe ich mir schon den nächsten Band vorbestellt - so war es sicherlich auch von der Autorin und dem Verlag  beabsichtigt.

Alles in allem kann ich es wirklich empfehlen, spannend und unterhaltsam gleichzeitig ... ein wirklich schönes Buch.

Herzensgrüße
Eure Annette


Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an

http://www.bloggdeinbuch.de/
https://www.books2read.de/

Keine Kommentare:

Kommentar posten