Donnerstag, 19. Februar 2015

Gestrickte Deko in 5 Minuten - ein DIY zum Pullover-Upcycling

Ausräumen, entrümpeln ... das ist zur Zeit ja in aller Munde und auch bei uns aktuell ein großes Thema (siehe auch HIER und HIER). Auch Laura ist infiziert und hatte eine tolle Idee: ein wirklich super-easy-peasy-einfaches DIY , das Laura und ich UNBEDINGT an euch weitergeben wollen  .. ich bin ehrlich gesagt echt verliebt ...


Aus einem einzigen ausrangierten Pullover ist diese total hübsche Deko für unser neues Esszimmer und für Lauras Zimmer entstanden:

VASENHÜLLEN - KERZENGLASHÜLLE - KUSCHELKISSEN

DIY Anleitung Handmade Recycling Kissen Frühling Winter



Pullover upcycling vase huelle ueberzug DIY selbstgemacht nähen basteln

Es waren einmal .... zwei ÄRMEL , die haben sich in zwei Vasen- und eine Kerzenglashülle verwandelt. Ich habe sie einfach etwas länger als gewünscht abgeschnitten und den Überstand einfach unten um den Boden herum geschlagen.

Es waren einmal  ... eine Pullover Vorder- und Rückseite, die sich in ein Kuschelkissen verwandelt hat. Den oberen Kissenrand habe ich rechts auf rechts mit der Overlock zusammengenäht, am unteren Rand wollte ich den Pulloverbund sichtbar lassen und habe einfach auf der Vorderseite knappkantig am Bündchenrand entlangenäht. Easy - oder was meint ihr?

Wenn ihr vom Aufräumvirus bisher noch nicht betroffen seid - spätestens JETZT müsste es soweit sein.
Also los geht's - ran an eure Schränke und Pullover aussortieren ...psst ... ich hab noch mehr davon  :-)

Herzensgrüße
Annette & Laura

Keine Kommentare:

Kommentar posten