Sonntag, 18. Januar 2015

Neues Buch , Beton & ein Salat

Die Überschrift über diesem Post macht irgendwie beim ersten Hinschauen keinen richtigen Sinn, aber ihr werdet sehen, am Schluss passt alles irgendwie zusammen ...

Zur Zeit liebe ich BETON in den verschiedensten Varianten. Unser Esszimmer haben wir in dieser Farbkombi gestaltet und unsere neuen Dekoaccessoires passen natürlich perfekt zu diesem Style.  Ganz druckfrisch ist auch ein neues BUCH zu diesem Thema erschienen und einige der Modelle habe ich beigesteuert.

http://www.amazon.de/Wohnaccessoires-aus-Beton-selber-machen/dp/3838835700/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1421170593&sr=8-1&keywords=beton+diepolder

Eines meiner Modelle ist übrigens Etagere auf dem Cover - in die bin ich wirklich sehr verliebt. Sie ist so vielseitig zu verwenden - herrlich! Zur Zeit mag ich sie gerne mit Nüssen.

HIER ist sie jetzt übrigens in meinen Shop gewandert.


Falls euch die hübschen Schneeglöckchen im Tontopf im Hintergrund aufgefallen sind - die habe ich für die Zeitschrift "Mein Ländle" kreiert und die Anleitung dazu ist in der aktuellen Ausgabe zu finden.

Zu guter Letzt komm ich jetzt noch zum angekündigten SALAT .... es ist heute ein Bohnensalat mit Walnüssen und Granatapfelkernen!

Wisst ihr übrigens, dass Walnüsse besonders für die Gesundheit unseres Gehirns wichtig sind? Sie sehen nicht umsonst aus wie eines ....


Der Salat schmeckt richtig lecker - viel Spaß beim ausprobieren ...




So geht's:
Die Bohnen bissfest kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Granatapfelkerne vorbereiten (HIER hab ich schon mal gezeigt wie das ohne größere Sauerei geht) und die Walnüsse knacken. Für die Sosse weißen Balsamikoessig, Ahornsirup, Senf und Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben. Alles etwa 1 Stunde durchziehen lassen und dann einfach genießen.

Herzensgrüße
Eure Annette








Keine Kommentare:

Kommentar posten