Dienstag, 6. Januar 2015

DIY Winter im Garten



Nachdem noch immer einiges an Schnee liegt und in unserem Garten viele Vögel zu Hause sind, haben wir natürlich wie jedes Jahr wieder Vogelhäuser aufgestellt.



Ist das eigentlich ein Zeichen von Alter, wenn man plötzlich mit dem eigenen Ehemann am Fenster steht und die Vögel im Vogelhaus beobachtet ???   *** grübel ***

Na ja egal, es ist jedenfalls immer ein richtiges Schauspiel und wenn wir nicht aufpassen, fressen sie uns noch die Haare vom Kopf - hihi ...

Ich habe also das Vogelmenü noch ein wenig erweitert und Vogelfutter-Blumen  gemacht ... geht ratz-fatz und ich habe mich damit direkt bei unserer Vogelwelt eingeschmeichelt ;-).


So habe ich es gemacht:
Kokosfett im Topf schmelzen lassen, Sonnenblumenkerne, Rosinen und Nüsse einrühren, die Masse in Silikonförmchen füllen und erkalten lassen. Vorsichtig herauslösen und mit einem erwärmten Draht ein Loch für den Faden bohren. Einige davon habe ich auch einfach ohne Faden verwendet und im Häuschen zum restlichen Futter dazugelegt.



Viel Spaß beim ausprobieren - die Vogelwelt dankt :-).



Keine Kommentare:

Kommentar posten