Donnerstag, 4. Dezember 2014

DIY und eine kleine Belohnung ....

Gerade eben hatte ich mal wieder eine spontane Idee und natürlich musste ich sie SOFORT umsetzen.

Was muss das muss ... und zwar EGAL wie wichtig die Dinge sind, die sonst noch auf der to-do Liste stehen.  Kennt ihr das?

Jedenfalls ist vor einigen Minuten dieser Baum hier entstanden .... ich bin ganz verliebt. Er passt so toll in unser neues Esszimmer  ... ein paar hübsche Dekoteilchen hat man ja IMMER irgendwo noch liegen *hihi* und schon ist er fertig ... unser neuer Baum :-)


So habe ich es gemacht:
Ich habe einige Latten von alten Obstkisten im Keller entdeckt, die ich auf die entsprechende Länge zurechtgesägt habe (für die längeren im unteren Bereich des Baumes musste ich zwei Stück nehmen). Die schäbigen Endstücke der Latten habe ich absichtlich drangelassen - das gefällt mir besonders gut. Ein Lättchen war auch noch bedruckt ... ist das nicht besonders charmant? Alle Latten habe ich an einen Balken genagelt - es darf ruhig ein wenig krumm und schief sein finde  ich. Insgesamt dauerte das Ganze etwa 1 Stunde - also auf die Nägel fertig los - ist noch Zeit bis Weihnachten :-)

Jetzt gönn ich mir erst einmal eine Tasse Tee, was Süßes dazu und setz mich damit zu meinem neuen Baum. Von der lieben Christin von Madame Louflée hab ich noch diese leckere Kleinigkeit zum naschen  ... hübsch gell?
 


Herzensgrüße
Eure Annette


Keine Kommentare:

Kommentar posten