Sonntag, 5. Oktober 2014

Herbstabende

Fast das Schönste am Herbst ist für mich, wenn wir uns abends ganz gemütlich, am besten zusammen mit der ganzen Familie, im Wohnzimmer auf die Couch kuscheln.


Hier unser Alternativprogramm zum Fernseher:

Spiele spielen
Ich muss zugeben, wir spielen nicht gerade oft Gesellschaftsspiele, aber wenn es uns packt, dann spielen wir meist "Phase 10". Ein tolles Kartenspiel und gar nicht schwierig zu lernen. Denn wenn ich eines nicht mag, dann sind das kilometerlange Spielanleitungen, die demotivieren mich sofort. Welche Spiele könnt ihr denn so empfehlen?

Vorlesen
Hat ihr das schon einmal ausprobiert? GEMEINSAM ein Buch zu lesen. Beim Vorlesen liest man automatisch langsamer und genauer anstatt die Seiten nur so zu überfliegen. Außerdem finde ich, trainiert man beim Zuhören automatisch seine eigene Konzentration. HIER übrigens tolle Bücher, die ich nur empfehlen kann.

Hörspiele
Als die Kinder noch kleiner waren, waren Hörspiele ja an der Tagesordnung. Aber auch für Erwachsene gibt es tolle Hörspiele - wir lieben die Krimi Hörspiele mit Paul Temple von Francis Durbridge. So richtig good old english style ... klasse.



Mein Abendprogramm startet IMMER genau dann, sobald ich mir meine Wohlfühlklamotten angezogen habe. Für diesen Herbst habe ich mir übrigens ein paar Sachen von Esprit ausgesucht:

1 Kapuzen Pulli mit Kaschmir 
2 Web Hose mit Jersey Bündchen
3 XL Schal mit Allover-Karos
4 Wollsocken mit Wabenmuster
5 Teddy Fleece Home Slipper

(alles von Esprit)

So, dann freu ich mich schon jetzt auf heute Abend ....
Eure Annette

Keine Kommentare:

Kommentar posten