Freitag, 15. Mai 2015

DIY Pflanzenstecker ... kleine Vögel sorgen für Stimmung im Hochbeet

der regelmäßige Atelierladen-Blogleser kennt es inzwischen - unser Hochbeet.... (hier zum Beispiel - alle Hochbeet-Posts findet ihr unter dem Label "Gardening")

Immer wieder wird neu gepflanzt, geerntet, neu angesät ... was wächst wo ? - das war immer die Frage. Planzenstecker mussten also her - die ollen Samentütchen in die Erde buddeln ... viel zu unstylisch - ihr wisst was ich meine!

basteln handmade selbstgemacht atelierladen DIY Anleitung Tutorial Atelierladen Annettes-atelier


Also habe ich kurzerhand ein paar Stecker entworfen ... ab sofort pfeifen diese Vögelchen wo Salat, RAdieschen und Kohlrabi ihr zuhause haben. Natürlich habe ich sie mit Tafellack angemalt, so kann ich immer wieder die Beschriftung ändern.

Falls ihr auch Lust auf diese fröhlichen Gesellen habt - HIER könnt ihr Euch die Vorlage für das Vögelchen downloaden.

So geht's dann weiter:

Die Vorlage auf ein Stück 4 mm Sperrholz übertragen und aussägen. Anschließend mit mehreren Schichten Tafellack bemalen. Denkt dran, zwischen den einzelnen Schichten muss das Vögelchen gut trocken sein. Nachdem die erste Schicht Tafellack getrocknet ist schleife ich übrigens den Vogel mit einem feinen Schleifpapier nochmal leicht ab, dann ist die Oberfläche schön glatt und man kann sie später viel besser beschriften. Die Schwanzfedern habe ich mit normaler Acrylfarbe bunt angemalt. Jetzt muss das Vögelchen nur noch auf ein Holzstäbchen aufgeklebt werden und FERTIG ...

Viel Spaß beim nachbasteln und vor allem natürlich eine gute Ernte

Eure Annette


Steinpflanzen rose rosa steinbrech Blüten Frühling Frühlingsblüher Sonne Atelierladen Annettes-atelier


Keine Kommentare:

Kommentar posten