Donnerstag, 12. Februar 2015

DIY für Kinder ... oder wie überbrücke ich endlose Nachmittage

Ich erinnere mich ....

In der Kita bzw. Schule sind Ferien, die Kinder sind zu Hause und es kommt Langeweile auf ... "Mama was soll ich machen?"

Wenn dein Kind nächstes Mal diese Frage stellt, bist du vorbereitet ... denn heute habe ich einen tollen Basteltipp für Euch ....

Diese Clowns sind ganz einfach zu basteln und können wirklich von Kindern ab 4 Jahren selbst gemacht werden. Sie passen natürlich richtig gut zur Fasnachts- und Karnevalzeit, aber auch als Bastelaktion beim nächsten Kindergeburtstag kommen sie sicherlich gut an.

Ich habe die Clownparade diese Woche mit "meinen" Kids in der Grundschule gebastelt und sie hatten einen Heidenspaß ...


Ihr braucht:
eine leere Toilettenpapierrolle, große und kleine Stücke buntes Tonpapier, Styroporkugeln 7 cm Durchmesser, Wolle, gemusterte Geschenkbänder, Pompons, Filzstifte, Schere, Kleber und Heißkleber.

Zuerst ein Stück einfarbiges Tonpapier in Wunschfarbe zuschneiden, die Größe richtet sich nach der Größe der Rolle. Dieses Papier verzieren die Kinder nach eigenen Vorstellungen und kleben es anschließend um die Rolle herum. Die Augen und den Mund auf die Styroporkugel malen, die Pompon-Nase klebt ein Erwachsener mit einem Tupfen Heißkleber fest. Wollfänden abschneiden und einzeln am Kopf festkleben. Während der Kleber mit den Haaren trocknet wird der Hut ausgeschnitten und zusammengeklebt. Dafür eine Schablone aus einem Viertelkreis herstellen, aufzeichnen und ausschneiden. Den Hut mit Heißkleber auf dem Kopf befestigen, ebenso den Pompon auf der Hutzspitze und den Kopf auf der Rolle. Eine Schleife formen und diese ebenfalls mit Heißkleber fixieren. FERTIG ....

Einen schönen Bastelnachmittag allerseits
Narri Narro
Eure Annette

Keine Kommentare:

Kommentar posten